„Du“ oder „Sie“?

 

Es waren schier unendliche Denkprozesse, bis ich mich entschieden hatte, die Besucher meiner Webseite mit „Du“ anzusprechen. Einerseits kamen Gedanken wie „Das kannst du doch nicht machen! Ein Großteil deiner Kunden sind Unternehmen & Businesskunden und da wirkt ein „Du“ womöglich unseriös oder gar respektlos“. Andererseits möchte ich mit dieser Seite Verbindung schaffen, authentisch sein und meinen Kunden & potentiellen Kunden so begegnen, wie ich bin und wie ich die meisten meiner Beziehungen mit Kunden gestalte: Empathisch, menschlich & echt….und in der gegenseitigen Ansprache fast immer mit einem verbindenden „Du“.

Nun kann es aber sein, dass „Sie“ dieses „Du“ nicht mögen, trotzdem aber an meinen Leistungen interessiert sind; dann spreche ich „Sie“ natürlich gerne auch mit einem „Sie“ an, das gebietet mir der Respekt vor jedem einzelnen Menschen.

Danke, dass „Sie“ sich die Zeit genommen haben/“Du“ dir die Zeit genommen hast, diesen Artikel zu lesen.

Herzliche Grüße

Sven

Newsletter